PAUL SANKER

Dr. Paul Sanker wurde am 8.9.1958 in Köln geboren. Von Beruf ist Paul Sanker Arzt für Neurochirurgie und Spezialist für Wirbelsäulen-Operationen. In Aachen hat er sich in einer eigenen Praxis niedergelassen. Mit seiner Frau und seinen drei erwachsenen Kindern lebt er aber immer noch in Köln. Paul Sanker hat erst vor vier Jahren begonnen, sich literarisch zu betätigen. Während dieser Zeit veröffentlichte er eine Reihe spannender Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitschriften.

Seinen ersten Roman "Der Tod aus einer anderen Welt" veröffentlichte er unter seinem Pseudonym Abel Inkun im Noel-Verlag.

Brutus und der Rotlicht-Kolibri wird im Sarturia-Verlag publiziert, wo auch einige von P.Sankers neuester Kurzgeschichten erscheinen werden.

Der Autor versucht sich immer wieder in den verschiedensten Genres. Seine Vorlieben liegen aber eindeutig auf dem Gebiet der Phantastik und der Science Fiction. Im Mittelpunkt seiner Geschchten stehen sehr oft Anti-Helden, die sich abseits der gesellschaftlichen Regeln bewegen. Seine Themen beleuchten die Abgründe des Menschen und demonstrieren sie in schonungsloser Offenheit.

 

 

Brutus und der Rotlicht-Kolibri

 

Verlag Sarturia

ISBN 978-3-940830-17-3

EUR 12,90

 

Erhältlich im Buchshop des Sarturia Verlags

 

 

 

Klappentext

 

Als man die Leiche Karl Offergelds unter der Deutzer Brücke findet, glaubt die Polizei noch an einen natürlichen Tod des Obdachlosen. Aber als kurz darauf auch dessen Freund Eddie ertrunken ans Rheinufer gespült wird, keimt in Dr. Brutus Schmitz der Verdacht, dass es sich um Mord handeln könnte.

Doch zunächst wollen dem Rechtsmediziner weder sein Vorgesetzter noch sein Freund, Kommissar Wagner, glauben.

Als Brutus im Kölner Rotlicht-Milieu durch Zufall einer brutalen Menschenhändlerbande auf die Spur kommt, spitzen sich die Ereignisse zu. Weil der Arzt den skrupellosen Drahtziehern der Verbrechen immer näher kommt, gerät schließlich auch die Tochter des neugierigen Mediziners in unmittelbare Lebensgefahr.

 

Ein ungeheuer spannender Krimi in Kölns Rotlicht-Szene.

Paul Sankers Roman geht unter die Haut. Die Romanfigur des Antihelden Dr. Brutus Schmitz ist authentisch, menschlich, kölsch ...

 

 

 

Atomzeit
Kalender

TIPP

Projekt 'Kinder schreiben Märchen'
Projekt 'Kinder schreiben Märchen'

Projekte in Arbeit

Anthologie-Projekte

Karina Publishing

SHOP

Bücher von Renate Zawrel können direkt über den Shop bezogen werden.





Hamburger Literaturradio
Hamburger Literaturradio

Die Adresse für persönliche Buchberatung
Die Adresse für persönliche Buchberatung